S vice civic

Posted by admin - Januar 21, 2015

Der sozialdemokratischen abgeordneten bieten einen service staatsbürgerliche pflicht für jugendliche von 16 bis 25 jahren, zur straffung der werte der republik.

"Wiederherstellen" die wehrpflicht ! Neunzehn jahre nach der abschaffung der wehrpflicht ein bataillon des sozialistischen abgeordneten nichts gefunden, besser anbieten, als ein dienst am bürger obligatorisch für die straffung republikanischen geist. Egal, wie die vertreter der verbände werden entschieden feindselig ; die anhänger des « service national républicain » wollen, so trommle truppen.

bei der vergütung des kontingents, fällt auf, diese wunderbaren satz von ihr sprecher : « Die idee ist nicht unbedingt der eintritt in eine logik der vergütung. » Neben der senkung der zahl der arbeitsuchenden, ist kaum zu sehen, das interesse und empfangen jedes jahr – in der kaserne zivil -, grundlagen republikanischen ? – rund 600 000 junge menschen im alter von 16 bis 25 jahren.

Ein vorschlag eigentlich visionär, der sollte logisch einhergehen, zurück in die bluse in der schule und im kollegium, werkkurs für jungen oder nähen für mädchen. Es ist in jedem fall fest, unterstützt von Jean-Luc Mélenchon, Bruno Le Maire, oder François Baroin. Xavier Bertrand, er möchte, dass die rekruten zeigen, « in uniform » und profitieren « betreuung militär ». Über Nathalie Kosciusko-Morizet und Marine Le Pen, sie haben nichts gegen eine rückkehr des wahren militärdienst (mit mühe chiottes und hindernislauf ?).

Noch eine schöne hommage an die toten "Charlie Hebdo", möchte… Präsident der Agentur für zivildienst, François Chérèque ratlos vor dieser vision strafexpedition des sozialen engagements. « Ich tape arsch von der erde », hat er gestanden. Nach ihm, wenn dieses projekt war im Parlament debattiert, « man hätte eine bewegung der jugend», vergleichbar mit den demonstrationen gegen den vertrag, der ersten einstellung, 2006. Sein rat : man gibt dem zivildienst freiwilliges begrüßt 35 000 junge menschen pro jahr, die mittel reagieren positiv auf den 120 000 anträge, die er erhält.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.