Mord an Michael Brown : ganz verstehen…

Posted by admin - Februar 17, 2015

Die ruhe noch immer nicht zurückgekehrt in den straßen von Ferguson, neun tage nach dem tod von Michael Brown, einem jungen Schwarzen 18-jährige getötet von einem polizisten am 9. august. Die Usa haben die augen auf diese stadt mit 21.000 einwohnern liegt in einem vorort von St. Louis (Missouri), theater gewaltsamen zusammenstößen zwischen demonstranten und sicherheitskräften. Angesichts der welle von demonstrationen und krawalle, die nationalgarde wurde aufgerufen verstärkung am montag, 18 august, um die ruhe wiederherzustellen, und der amerikanische präsident, Barack Obama, hat verkürzt seinen urlaub. Von seiten der bevölkerung weiterhin zu fordern gerechtigkeit und sich gegen polizeigewalt und rassismus der behörden. Mehrere untersuchungen sind im gange, um zu bestimmen, wie starb der knabe.

  • Was weiß man über die umstände des todes ?

am samstag, Den 9. august, am frühen nachmittag, Michael Brown, ein schwarzer teenager ging nicht bewaffnet auf der straße, in der gesellschaft von einem freund. Kurz nach 14 uhr, wird er erschossen wurde vor einem mehrfamilienhaus, der von Darren Wilson, ein offizier auf patrouille in der nähe.

  • Was sagt die polizei

Nach der polizeichef von Saint-Louis, Jon Belmar, Darren Wilson hielt höhe von zwei passanten. Er stieg aus dem fahrzeug. Michael Brown-das gäbe dann heftig abgestoßen, bevor sie ein« gewalttätig werden, in den innenraum, der polizist » hätte, wurde leicht verletzt ins gesicht. Der polizist hätte mal feuer aus dem inneren des fahrzeugs, während Michael Brown versuchte, sich zu reißen und mit seiner waffe. Er würde dann feuerte mehrmals auf das opfer.

Lesen sie zu entschlüsseln : Den Vereinigten Staaten, « die reaktion der polizei ist unbedingt unverhältnismäßig »

  • version angefochten zeugen

Dorian Johnson, der freund stand mit Michael Brown, sowie mehrere zeugen, behaupten hingegen, dass der junge mann befand sich in etwa zehn meter vor dem fahrzeug und die hände in die luft, wenn er erschossen wurde.

Dorian Johnson erzählt, dass er und sein freund gingen in der mitte der fahrbahn, wenn ein auto von der polizei angehalten zu verlangen, verwenden sie den bürgersteig. Ohne ausgeführt, die beiden männer hätten, antwortete sie waren fast am ziel angekommen. Der offizier Darren Wilson versucht hätte, öffnen die türe, die sich wäre geschlossen, nachdem sie bockig gegen Michael Brown. Der polizist wäre, aus dem fahrzeug zu fangen, die das opfer am hals. « Mike hat versucht, sich zu befreien, um nicht gedrosselt werden », sagte Dorian Johnson, der sender NBC.

Die beiden jungs würden losgerannt, sah der mann aus seiner waffe. Dies ist, wo der polizist hätte gezogen. « Das gefühl der erste schuß, mein freund drehte sich um und hob die hände in die luft (…). Der polizist hat weiter mit seiner waffe und feuerte mehrere schüsse zusätzliche », erklärt Dorian Johnson bei seiner aussage, den 13. Michael Brown hätte dann aussprache der letzte satz wurde zu einer der slogans der veranstaltungen : « Ich habe keine waffe, aufhören zu ziehen ! »

Piaget Crenshaw und Tiffany Mitchell – zwei zeugen, die sagen, sie übergeben bilder des dramas, erfasst mit ihrem telefon, um die polizei – behaupten hingegen, dass der offizier Darren Wilson versucht hat, um Michael Brown in den streifenwagen ohne erfolg. Sie haben gehört, einen ersten schuss. Der junge mann, der beinahe zwei meter über hundert kilo, das wäre dann floh vor, dass der polizist schießt erneut. Der teenager würde zurück, die hände in die luft, aber der polizist hätte, weiter zu machen feuer, bis Michael Brown zusammenbricht.

  • Die ergebnisse einer autopsie unabhängige öffentlich

Zwei tage nach dem tod von Michael Brown, der leiter der polizei von Saint-Louis, Jon Belmar, hatte argumentiert, dass eine kugel genommen worden aus dem inneren des fahrzeugs, und viele andere von außen. « Mehr als zwei, aber sicherlich nicht viel mehr », hatte er erklärt. Dorian Johnson sprach von vier schüsse separate, während augenzeugen hatten, zählte mehr.

Die ergebnisse einer autopsie unabhängige verlangt der familie zeigen, dass Michael Brown hätte erhielt sechs geschosse, die alle von der seite. Der coroner aufgeführt vier folgen in den rechten arm und zwei in den kopf. « Die letzte kugel drang die spitze der schädel des opfers, was zeigt, dass sie war nach vorne gebeugt in dem moment, wo sie erhielt den schuß, der ihn war fatal », sagte der gerichtsmediziner in der New York Times. « Dies konnte geschehen, weil die opfer fiel vor-oder weil sie versucht hat, sich zu laden, der offizier », hat er erklärt.

Die ergebnisse der ersten autopsie durchgeführt, die von den lokalen behörden werden ihnen nicht bekannt gegeben, nach der generalstaatsanwalt der grafschaft Saint-Louis. Der wunsch der familie, eine dritte untersuchung des körpers geht, die gefahren werden von den behörden des bundes. Es wird unter anderem um die anwesenheit oder das fehlen von verletzungen der defensive.

  • Wer führt die untersuchung ?

Die polizei der grafschaft Saint-Louis wurde beauftragt, die ermittlungen, die muss entscheiden, ob die schüsse der polizei gerechtfertigt waren oder wenn Darren Wilson hat einen unverhältnismäßigen einsatz von gewalt.

Angesichts von vorwürfen des rassismus, die das FBI hat seine eigenen untersuchungen, um festzustellen, ob es oder nicht eine verletzung der menschen-und bürgerrechte. Eine quarantäne von fbi-agenten bereitgestellt wurden, auf dem gelände auf der suche nach augenzeugen-und weitere indizes.

  • video macht polemik

Freitag, 15 august, der polizei gemacht hat, in der öffentlichkeit einen bericht vorgeworfen, Michael Brown und sein freund haben ihn gestohlen, 49 us-dollar (rund 35 euro), zigarillos in einem geschäft kurz vor dem drama. Das dokument bestand auf das aggressive verhalten von Michael Brown. Die verbreitung der bilder cctv der kleinen boutique hat erkannt, ein wenig mehr über die spannungen in der stadt Ferguson, bereits opfer von gewalttätigen auseinandersetzungen. Man sieht eine person vorgestellt, wie Michael Brown schieben die mitarbeiter der filiale, ein objekt in der hand, könnte auch passen, tabak gestohlen. Die angehörigen des opfers gekündigt haben sie ein video ohne zusammenhang mit der laufenden untersuchung.

der chef der polizei von Ferguson, Thomas Jackson, daran erinnern musste, dass die polizisten Wilson wusste nicht, dass Michael Brown war supecté flug in dem moment, wo er erschossen. Der gouverneur des bundesstaates Missouri, Jay Nixon, beklagte, dass das video von der polizei der stadt.

Lesen sie auch die analyse : Ferguson oder das unbehagen der Schwarze us

  • war Michael braun ?

Der junge mann, der den spitznamen « Big Mike » war gerade 18 jahre alt und beenden die schule. Zwei tage nach dem drama, er anfangen sollte studium an einer universität, handel Vetterott (Missouri). Er befand sich in den ferien bei seiner großmutter, Ferguson, wenn er getötet wurde. Seine verwandten, die beschreiben, wie ein teenager ohne geschichte und arbeitnehmer.

Lesen sie den artikel : « Was für ein bild von mir verwendet würde, wenn ich niedergeschlagen ? »

  • Wer ist der polizist, der geschossen hat ?

Die identität des polizisten offenbart wurde am freitag, den 15. Der offizier Darren Wilson ausgesetzt wurde nach der tragödie. Er war seit sechs jahren und hatte nie probleme mit der disziplin. Trotz dem druck der demonstranten, sein name wurde nicht enthüllt früher aus gründen der sicherheit, Darren Wilson ziel von morddrohungen.

Ein demonstrant vor polizei Ferguson in einem vorort von St. Louis (Missouri) bei der vierten nacht der gewalt, die schütteln die stadt seit dem tod von Michael Brown, der am 9. august 2014.

Lesen sie die zusammenfassung : Erzählung viralen einer nächtlichen auseinandersetzungen in den straßen von Ferguson

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.