In der indonesischen einfl eis…

Posted by admin - Februar 18, 2015

Serge Atlaoui und seine frau im jahr 2008.

Indonesien apprêterait ausführen der Franzose Serge Atlaoui, neun jahre nach seiner verhaftung in einer angelegenheit von betäubungsmitteln. Das ist es, was sie befürchten, seinen angehörigen und seinem anwalt, Richard Sédillot, einführen sollte, montag, 9. februar ein antrag auf überprüfung seiner studie nach, dass der präsident Joko Widodo weigerte sich, die begnadigung des verurteilten.

Gestoppt 2005 beim rückbau eines workshops illegalen herstellung von ecstasy in Jakarta, Serge Atlaoui verurteilt worden ist, die in erster instanz und im aufruf der zu lebenslanger haft, bevor man seine strafe verschärft 2007 hat der oberste Gerichtshof rupiah, die hielt die todesstrafe gegen ihn.

Sein anwalt hofft, dass Laurent Fabius, wird in Jakarta, dienstag, 10 und mittwoch, 11 februar, erhält eine aussetzung der zwangsvollstreckung. Aber bis dahin, präsident Joko Widodo zeigte sich unnachgiebig auf die todesstrafe in angelegenheiten, die von drogen, einschließlich vis-à-vis der verurteilten ausländer. Im januar, so dass keine hinrichtung stattgefunden hatte seit 2013, sechs zum tode verurteilt wurden, erschossen, wie ein Brasilianer und ein Niederländer, trotz des drucks von Brasilia und Den Haag.

Lesen sie auch : diplomatischen Spannungen nach der ausführung von fünf ausländer in Indonesien

nun die staatsanwaltschaft indonesisch erklärte ende januar, dass elf zum tode verurteilt würden, ausgeführt in kürze, so dass zu befürchten, die anwesenheit von Serge Atlaoui auf dieser liste. Zwei Australier, die 2006 verhaftet, auch in einer angelegenheit von betäubungsmitteln, würde auf der liste.

Der französischen rechtsanwalt Serge Atlaoui hält jedoch hoffnung : « Im allgemeinen ist die indonesischen justiz nicht ausspricht hinrichtungen als die verurteilten noch nicht ausgeschöpft haben, ihre beschwerde. Gold, einen antrag auf überprüfung des prozesses ist auf den punkt gestellt werden ».

Dieser klage, revision, bekannt unter dem namen « PK », würde laut dem anwalt, um die untergeordnete rolle gespielt haben, ist Serge Atlaoui in der rechtssache betrifft.

« Vertrauen »

Handwerker-schweißer, Serge Atlaoui lebte in den niederlanden, wenn man bietet ihm einen job in Indonesien : es handelt sich um die installation und wartung von mischer, pumpen und maschinen distiller in einer fabrik acryl. « Auf der stelle, er realisiert, dass die atmosphäre ist gesundheitsschädlich und nachfrage nach hause, erzählt von seinem anwalt. Aber er war nicht der betrag, der erforderlich ist, um ihren flug und ihre arbeitgeber gezwungen, bis zum ende seiner arbeit. »

« Es ist ein guter arbeiter, ein guter vater, ein guter muslim. Er hat nie verpflichtet, über abwertend gegenüber der indonesischen justiz, in denen er darauf vertraue »

Serge Atlaoui war er sich bewusst, dass er arbeitete in einer werkstatt illegalen ecstasy ? Seine arbeitgeber hätten ihr versichert, dass nur « tests » vorgenommen wurden, auf der website, und kein stempel war produkt vor ort. « Die art der maschinen, auf denen er arbeitete, ist sehr häufig, vor allem in der kosmetik-industrie », fügt sein anwalt.

Mir Sédillot will die aufmerksamkeit der richter über das profil und die haltung seiner kunden : « Es ist ein guter arbeiter, ein guter vater, ein guter muslim. Er hat nie verpflichtet, über abwertend gegenüber der indonesischen justiz, in denen er darauf vertraue ».

Joko Widodo, am 8. februar in Manila.

der unnachgiebigkeit Der indonesische präsident kontrast mit dem ton seiner kampagne konzentriert sich auf die einhaltung der menschenrechte und einen bruch mit der politik autoritariste seiner vorgänger. « Ich denke, es gibt keinen widerspruch zwischen der position Jokowi heute auf die todesstrafe, und die dimension souveränistische seiner landschaft und seiner partei, note Delphine Alles, professor an der Universität Paris-Créteil. Diese ausführungen gehören nach ihm der anwendung des gesetzes rupiah, und er ist der ansicht, dass an die anordnungen des westlichen regierungen wollen sparen, ihre bürgerinnen und bürger wäre eine abdankung inakzeptabel, die nationale souveränität. im übrigen ist die öffentliche meinung weitgehend befürwortet die todesstrafe für drogenhandel. Die tatsache, lassen diese verurteilten erhoben worden sei, als ein zeichen der schwäche, die zum zeitpunkt der präsident, dessen popularität sinkt, will seine autorität. Ihre ausführung ermöglicht es ihm, im gegenteil, das bild zu geben und ein präsident fort insbesondere gegenüber den druck von außen, weshalb seine position ist verhärtet ist, in dem maße, dass die anforderungen durch intensive. »

Inkonsistenzen

Bleibt, dass diese haltung der festigkeit geht nicht ohne inkonsistenzen : Indonesien multipliziert in der tat ansätze zur vermeidung der todesstrafe seine angehörigen, wenn sie verurteilt werden im ausland. So, im jahr 2011, nach der ausführung in Saudi-arabien eine beschäftigte, die beschuldigt wird, ermordet zu haben sein chef, der sie mißhandelt, Indonesien hatte daran erinnert, seinen botschafter in Riad (hinweis: die NGOS Gemeinsam gegen die todesstrafe.

« haltung des präsidenten erschweren die aufgabe der regierung, die versucht, 264 Indonesischen sowie zum tode verurteilte jugendliche im ausland », fügt Puri Kencana Putri, der NGO KontraS, mit sitz in Jakarta. Aber die mehrheit der NGOS im kampf gegen drogen sind, die der regierung nahe stehen. Sie erhalten unterstützung und austausch unterstützen sie ihr programm. »

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.