HBO startet ein streaming-dienst…

Posted by admin - April 9, 2015

Nach monaten der überlegung, HBO startete seine reaktion auf Netflix. Der pay-tv-sender des konzerns Time Warner hat angekündigt, am montag, den 9. märz, dem start in den Usa ein streaming-dienst (streaming über das Internet) ab dem monat april, anlässlich der ausstrahlung der neuen staffel seiner serie « Game of Thrones ». Dieser dienst mit dem namen « HBO Now », die den zugang zu 2 000 inhalten der kette nicht vorhanden ist, wird in einem ersten schritt, dass auf den geräten von Apple hergestellt wurden, über iTunes zum monatlichen preis von 14,99 us-dollar. Time Warner versucht, so zu erobern, neues publikum, wer möchte nicht passieren, die von der traditionellen tv und kabel-tv ausgestattet.

« Es ist eine zeit transformator für HBO », sagte Richard Plepler, der chef der kette, bei der veranstaltung am montag in San Francisco von Apple, um so unter anderem die Apple-Watch. Die tochtergesellschaft von Time Warner konnte nicht still stehen vor der wachsenden macht der streaming. Netflix-konto nun mehr abonnenten in den Usa, dass HBO, während die initiativen, die dabei sind, sich zu vermehren. Comcast über NBC Universal hat letzte woche angekündigt, dass die einführung eines service mit inhalten, konzentriert sich ausschließlich auf die komödie.

die anpassung an neue konsummuster

Dish Network, der spezialist für die sat-tv, zeigte erst kürzlich ein projekt streaming einschließlich einer kette von sport, ESPN, während CBS und Sony sind auf den punkt starten ihre eigenen angebote. Alle diese akteure versuchen, sich anzupassen, neue formen des konsums. HBO wird geschätzt, dass 10 millionen haushalte mit dem Internet verbunden sind in den Usa nicht-abonnenten weder kabel noch satellit.

Sondern erweitert die möglichkeiten für den zugang zu seinem angebot über das Internet, HBO nimmt die gefahr einer kannibalisierung von seinen einnahmen aus dem herkömmlichen fernsehen. Die kette, die insbesondere produkt-serie « True Detective », « Girls », « Die Sopranos », « Sex and the City » oder « The Wire », steht auf dem kabel-oder satelliten in den Usa für den gleichen preis was kostet seinen streaming-dienst. In der regel werden die kabelnetzbetreiber erhalten die hälfte dieser summe. Für « HBO Now », die gruppe nicht angegeben hat, was wäre die aufteilung der gewinne mit Apple.

außerdem ist es nicht offensichtlich, dass der hersteller das iPhone ist immer noch der einzige händler, service : HBO hat betont, dass die verhandlungen mit anderen anbietern im gange waren. Roku, Sony, Microsoft oder Amazon könnten ihnen auch langfristig verteilen dienst, führt zu einem neuen schlag an der alten traditionellen tv.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.