Fußball : die explosion des marktes transfers in zahlen

Posted by admin - April 6, 2015

Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und James Rodriguez kosteten sie nur 265 millionen euro zu Real Madrid.

mitten In der saison transfers, eine statistik atemberaubende hat er plötzlich auch die fans und die hin des modernen fußballs. In einem tweet befand sich zusammengefasst wahnsinn des « fußball-business » ist setzt sich seit jahren der ball ist rund, das transfigurant schläge millionen euro :

Cristiano, Bale + Rodrídominguez cost Real Madrid around €265M: more than what Ajax-have spent on transfers (€232M) since their founding in 1900.

– Mohamed Moallim (@iammoallim)

will seine drei stürmer-stars (Cristiano Ronaldo 2009, Gareth Bale 2013 und James Rodriguez im juli 2014), Real Madrid hat sich ausgezahlt, die astronomische summe von 265 millionen euro, das ist mehr als die legendären niederländischen verein Ajax Amsterdam im laufe seiner 114-jährigen bestehens (232 mio.).

auf den ersten blick handelt es sich um eine abbildung, meisterhaft, was zwischen zwei großen vereine – gegenwart und der vergangenheit – der europäische fußball (jeweils zwölf und sechs titel in Europa-cup) in den philosophien auseinander : auf der einen seite, ein « club des königs » baut seinen titel und seinen guten ruf schläge von transfers, die beträge stratosphériques ; die andere, eine struktur, die bekannt ist für ihre bildungspolitik und setzen auf die jungen.

Aber auf welcher quelle stützt sich dieser vergleich, abgelöst von mehreren tausend mal auf Twitter und Facebook ? Weder sein autor und die webseiten, die sie haben, übernahme nicht festgelegt.

Wenn der gesamtbetrag der transfer von Ronaldo, Bale und Rodriguez beträgt nämlich 265 millionen euro, es ist nahezu unmöglich, abzuschätzen, die gesamtmittel für die transfers von Ajax Amsterdam, der seit seiner gründung ohne zentrale datenbank.

Der größenordnung darf sich aber nicht weit von der wahrheit. In der datenbank von weltfussball.de, eine britische webseite, die bezieht sich auf das thema, eine zahl, ein guter teil der käufe von Ajax Amsterdam seit 1906.

Wenn die daten sind ungefähre angaben, fehlende oder in den ersten jahrzehnten, sie sind relativ zuverlässig auf den letzten fünfzehn jahren haben sich die größten transfers. In den addiert, man erhält 204 millionen pfund, rund 250 millionen euro.

Real Madrid ist nicht der einzige verein, der europäischen gönnen sie sich eine solche überboten. Der kauf des Kolumbianischen James Rodriguez ist und « nur » die zweite übertragung der größte war, eine stufe unter dem von Luis Suarez, gekauft von Barcelona :

Der alte monaco ist bis heute der fünfte spieler, die teuerste der geschichte.

Die 10 größten transfers der fußball-geschichte.

Die erfolgsbilanz spricht für sich : neun der zehn größten transfers der geschichte stattgefunden haben, in den letzten fünf jahren. Was bestätigen ein wahres chaos im markt, produkt von mehreren faktoren : dem Bosman-urteil ist eine gerichtliche entscheidung von 1995, hat die freizügigkeit der fußballer in der europäischen Union), die explosion der rechte des tv-übertragung (ein teil geht an die vereine) und die entwicklung von l’« kauf » der spieler durch private investoren.

Die anzeige der überschreitung der rekord-transfer lieber auf ein wenig mehr als ein jahrhundert zeigt, dass exponentiellen entwicklung seit der übertragung der argentinier Diego Maradona der Boca Juniors nach dem FC Barcelona, 1982 – auch wenn er nicht zu unterschätzen ist der einfluss der inflation.

Nationalität der spieler :
England (9), Italien (8) Argentinien (5) Brasilien (3) Frankreich (2) Portugal (2) niederlande (2), Wales (2) Dänemark (1) Schottland (1) Uruguay (1) Spanien (1) Schweden (1)

Wenn wir uns jetzt zu den fünfzig transfers der teuersten der geschichte, stellt man fest, dass sie sich zwischen einer handvoll clubs : sieben großen formationen der europäischen gemeinschaften (Barcelona, Chelsea, Lazio, Manchester City, Manchester United, fc bayern, Real Madrid) monopolisieren 80 % der einkäufe, dann sind sie in knapp 20% der verkäufe. Allein Real Madrid konto ein dutzend.

Warum die zahlen divergieren

hier finden Sie möglicherweise auf anderen webseiten unterschiedliche beträge für die transfers diskutiert. Die BBC bietet z. b. die übertragung von Gareth Bale kostete 100 millionen euro, den rekord von Cristiano Ronaldo, also, dass der club aus madrid erinnert an die zahl von 91 millionen euro. Über Neymar, der es übertragen wurde, nach den quellen, um 86,2 auf 111,7 millionen euro vom fc Santos in Barcelona. Für mehr einheitlichkeit, haben wir uns entschieden, den zahlen, die die clubs.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.