Facebook hat „versagt“ zu setzen“…

Posted by admin - Februar 2, 2015

According to @facebook "Tape her and rape her" doesn ‚ t violate their Community Standards. #fbrape #vaw twitter.com/EndingViolence…

– BWSS (@EndingViolence) 26 mai 2013

werfen Sie auch im sozialen netzwerk eine politik der "zweierlei maß", dann regeln zensur automatisch funktioniert bereits sehr effizient (wie Monde.fr und viele websites konnten bereits erfahrung), wenn ein foto eingestellt enthält teile des körpers kahl (brüste, gesäß -, geschlechtsorgane), ohne genau zu sein, pornografischer natur.

SCHMUTZIGEN VERSCHIEDENEN FAKTEN

mehr gewicht Zu geben, an seinem offenen brief, WAM kompiliert hat dutzende von screenshots für diese art von bildern auffindbar online auf Facebook, und immer wieder von us-websites informationen wie Buzzfeed, die kündigung der sich wiederum auf die persistenz der "rape jokes" ("witze über vergewaltigung") über das netzwerk.

Man sieht, wie fotos frauen, die geschlagen werden oder verschwunden, mit namen versehenen fotografien mit kommentaren ironischer weise auf der mutmaßlichen vergewaltigung, oder beschreiben, wie hochwasser, akten-großer gewalt.

eine der publikationen Facebook angeprangert von der NGO Women, Action and the Media.

Die meisten dieser fotos wurden entfernt von Facebook, hat versichert, bei einer konferenz am 29 mai, die nummer 2 in der gruppe, Sheryl Sandberg : "Dies sind nur seiten, die schmutziges, verschoben oder schrecklichen unterstützen wir nicht."

in Einer indirekten weise für den autor des buches "halt dich fest", war auch in Frankreich unter dem titel vor allem, (JC Lattès, 250 s., 18 €), beantworten sie die sympathisantes feministinnen auf Twitter, die ihm zum beispiel gefragt : "Wenn sie wirklich eine freundin der frauen, warum sie nichts gegen die hassreden auf die vergewaltigung, die direkt auf Facebook ?"

>> Lesen sie auch : "Meine chefin, diese feministische"

@sherylsandberg If you ‚re a friend to women, why aren‘ t you doing anything about the rape/hate speech on FB?

– Beatriz J. Ruiz (@eatpoetry) 24 mai 2013

Der ansatz greift auch dann, dass die Usa haben vor kurzem schockiert von mehreren verschiedenen fakten, hinterhöfe, in denen vergewaltigungen und übergriffe, sexuelle wurden, gefolgt von einer verbreitung von bildern, die mit den handys der täter.

"Dieser neue trend ist erschreckender", titelte die journalistin Mary Elizabeth Williams am 20 mai in einem artikel aus dem Wohnzimmer. Sie erzählt, wie im dezember, drei teenager aus Chicago, die sich verletzt hatten, ein mädchen von 12 jahren haben dann das video veröffentlicht fakten über ihre profile auf Facebook.

in anderen fällen, zum beispiel bei den selbstmord der Amerikanischen 15 jahre und einem Kanadischen 17 jahren eingetreten sind, nachdem bilder von ihren vergewaltigungen fanden sich online, oder auf die handys ihrer mitschüler) haben dazu beigetragen, die entstehung von gedanken über "die verstärkung des trauma", verursacht durch die viralität von dieser art von bildern in den kreisen mehr oder weniger eingeschränkt.

STÄRKUNG der VERANTWORTUNG DER BENUTZER

In der pressemitteilung vom 28 mai, Facebook, mehr zu erkennen, die störungen, die von ihrem system moderation links WAM, ist verpflichtet, eine reihe von maßnahmen ergreifen, um abhilfe zu schaffen.

Die website wirbt, dass er geht, neu zu regeln, moderation, aktualisieren die bildung von teams und einen dialog mit rechtsexperten, organisationen, die sich für die rechte von frauen und anderen gruppen "historisch diskriminierung".

WAM begrüßte diese "verpflichtungen" wichtig ist, die von einer firma, die sich "hat, ist mehr als die meisten anderen unternehmen". Die feministinnen hoffen, dass diese maßnahmen als "grundlage für die bekämpfung von hass sexistische und räume zu schaffen, sicher, online und offline".

Das soziale netzwerk auch erklärt, durchführung von tests, um die identität einer person bleiben kann, reihen ständig mit dem inhalt, dass es rechner im netzwerk, auch im laufe der freigaben. Nach Facebook, dieses feature könnte dazu beitragen, die verantwortung der benutzer.

"Die seiten auf Facebook können anonym und es ist wirklich wichtig, die menschen beginnen, revolutionen dank!", hat zwar zugegeben, Sheryl Sandberg, die nach der veröffentlichung der pressemitteilung, bevor sie zu verhindern :"in bezug auf diese art von humor sehr geglaubt, mit dem ziel, die frauen oder andere gruppe, die wir nicht zulassen, mehr solche seiten werden anonyme".

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.