Doping : die deutschen fußball-süchtige…

Posted by admin - Februar 19, 2015

Im jahr 2007, der VfB Stuttgart gewann seinen ersten titel des deutschen meisters seit fünfzehn jahren.

Die sache bringt aufregung in Deutschland. Der VfB Stuttgart und dem SC Freiburg, zwei clubs von der mächtigen Bundesliga, fußball wm, deutsch, wird vorgeworfen, sich in anspruch, mit einem programm von doping auf der grundlage von anabolika, die ende der 1970er und anfang des nächsten jahrzehnts. Der skandal ist umso durchschlagender Rheins, dass der heutige trainer der weltmeister 2014, dem verehrten Joachim Löw, trug die farben der beiden clubs war, als er spieler : Freiburg 1978, 1980 und 1982 bis 1984 in Stuttgart in der saison 1980-1981.

Die granate wurde dégoupillée montag, den 2. märz von professor Andreas Singler, mitglied der kommission zur bewertung der sportmedizin in Freiburg. Es gibt ein paar jahren, kann die kommission, die eingeführt wurde, im juni 2007, hatte den beweis erbracht, dass der universitätsklinik Freiburg war eine der plattformen, die mit doping in der bundesrepublik Deutschland, insbesondere der ehemaligen radsport-team Jan Ullrich, deutsche Telekom, ende der 1990er-jahre.

« dokumente gefährlich für mehrere clubs »

mit einem seiner ehemaligen ärzte, unfallchirurgen sport Armin Klümper, ist heute zeigt, dass es der kommission organisierte doping der beiden vereine von fußball in Baden-Württemberg (süd-Deutschland). In einer pressemitteilung am montag, den 2. märz, die präsidentin der kommission, Letizia Paoli, schreibt, dass « zum ersten mal, dokumente weisen auf ein systematisches doping mit anabolen auch im deutschen profi-fußball. Unter den betroffenen clubs, zwischen ende der 1970er und anfang der 1980er jahre, befinden sich das Bundesliga-team des VfB Stuttgart und der zweitligamannschaft des SC Freiburg ».

Nach einer quelle in der nähe des ordners kontaktaufnahme durch Die Welt, andere vereine würden angesprochen. « Es gibt dokumente, gefährlich für mehrere vereine », sagt der gleichen quelle, der hatte auch zugang zu den prüfungen der autobiographie des arztes, dessen veröffentlichung wurde blockiert von seiner frau. Im manuskript verfasst am anfang der 2000-er jahre, Armin Klümper, wird 80 jahre im mai, erinnert auch an seine « vertrauen » mit der fußballer des fc Bayern München, Karlsruhe, Nürnberg oder Hamburg. 1987, wochenmagazin der Spiegel racontatit, dass eine der legenden des fc Bayern, Paul Breitner, mit seinen partnern Karl-Heinz Rummenigge (vorsitzender heute der verwaltungsrat der bayerischen club) und Uli Hoeneß (präsident abgesetzt) hatte eine quest zu helfen, Armin Klümper eingestellt hat eine saftige rechnung beim fiskus deutsch.

« ordner Klümper », wie die ernennt die kommission gehören sechzig seiten, die deutlich machen, dass « die manipulation der systematischen in der radsport-und der fußball-professor Armin Klümper ». Diese dokumente wurden exhumiert wurden erst im dezember 2014. Sie stammen aus einer umfrage, die von der staatsanwaltschaft Freiburg über die machenschaften des dr. Klümper, zwischen 1984 und 1989. In diesem jahr, der arzt verurteilt worden war einfach eine geldstrafe. Zwei jahre zuvor, die zweifel erschienen waren zum großen tag auf den methoden des arzt, wenn einer seiner « kundinnen », heptathlonienne Birgit Dressel, war tot, brutal, 26 jahre alt, im april 1987, wenige monate nach beendigung der vierten meisterschaften der leichtathletik-europameisterschaft in Stuttgart. Die autopsie ergab, die anwesenheit hundert medikamente in seinem körper, der anabolen.

Low : « doping hat keinen platz in der sport »

Der kommission zur bewertung der sportmedizin in Freiburg legte die hand auf den « ordner Klümper » ende januar und richter heute, diese informationen ausreichend « ernst», um zu prüfen, öffentlich zugänglich zu machen. Der VfB Stuttgart hat angedeutet, er könne sich nicht, diese informationen zu überprüfen, die keine dokumentation, aber versichert wurde, dass « der professor Klümper noch nie war der arzt club ». Trainer des VfB von 1976 bis 1979 und 1980, 1982, Hans-Jürgen Sundermann war der ansicht, dass diese vorwürfe seien « absurd ». Der club in Baden-Württemberg war weltmeister Deutschland im jahr 1984 mit in seinen reihen einige große namen des deutschen fußball wie Hansi Müller oder die brüder Bernd und Karlheinz Förster. In einem kürzlich erschienenen dokumentation des SWR, Karlheinz Förster, der später trikot von Olympique Marseille, erkannt zu haben, « ist etwas unverantwortlich » mit professor Klümper.

Die reaktion von Joachim Löw ist es gelungen, am dienstag in einer erklärung der agentur sport-news-deutsche SID : « doping hat keinen platz in der sport, ich stimme gar nicht vollständig. Das trifft auch in meiner karriere, dass es das heute noch in meiner rolle als trainer ».

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.