Die tour Dreieck in den wind, der pol setzen

Posted by admin - Januar 12, 2015

Ein gegner an dem projekt der tour Dreieck bei einer veranstaltung in Paris, den 18. januar 2014.

also, Wir sind mitten in einer dieser auseinandersetzungen, wie die Pariser lieben, solange sie nicht in gefahr zu bringen, die durch gänzliche aufgabe des projekts. Denn wer die tour Dreieck, vorgeschlagene dem sponsor Unibail-Rodamco für porte de Versailles von Jacques Herzog und Pierre de Meuron, duo schweizer architekten, gelten als unter den hervorragendsten, es verlassen zu werden : der neue bürgermeister von Paris, Anne Hidalgo, deutet an, daß er verbiegt abstimmung im Rat von Paris, feindselig an diesem projekt aus großer höhe (180 m), ein bisschen weniger, dass die tour Montparnasse). Die höhe ist noch einmal in frage, wie sie systematisch seit den interessenverbänden der vermögens-und umweltschützern geworden sind, zu verbündeten macht, wenn es sich um veränderungen der hauptstadt.

Lesen sie auch : in Paris Wurde das projekt von der tour Dreieck an den rand des zusammenbruchs

In der stadtplanung, die große schwierigkeit, heute in Paris, ist die ablehnung durch die bevölkerung, oder zumindest einen bruchteil laut, jedes projekt inspiriert durch alternative modelle der regel haussmann, da diese vermeintliche tochter eine ideale neoklassischen grundlegend falsch verstanden. Fast immer handelt es sich um ein remake der streit der alten und der modernen, auseinandersetzungen zwischen verteidiger der vergangenheit und der betonung der moderne.

Eine geschichte, die sich wiederholt auf der modus gegeneinander

Das nicht erst seit gestern. Wenn man daran denkt, Palladio und seine projekte kamen die unterbringung in einem Venedig noch der gotik, der anerkennung durch die bevölkerung, die intrinsisch angebaut, da waren die Florentiner zeit des wettbewerbs baptisterium, 1401, anvertraut, Ghiberti. Der moderne kein problem darstellt. Wie sie ist und wird nicht Haussmann, dessen werk wurde zunächst ein unternehmen, das zerstörerische, insbesondere für Paris gotik.

Doch die revolte ausgelöst 1889 durch den bau der Eiffelturm lässt schon vorstellen, einen radikalen bruch zwischen die auswahl einzuschränken und die schönsten geister der zeit. Dann die tour machte sich einen platz in der sehgewohnheiten, bis sie eingetragen in die liste des weltkulturerbes der Unesco (1991), bevor die ufer der Seine.

Die geschichte, hat sich seitdem nicht aufgehört hat, sich zu wiederholen, in Paris, die in diesem modus gegeneinander, meist eine ablehnung, gefolgt von einer annahme oder eine feier glückseligen : so wird der kampf der pyramide des Louvre, bevor sie den frieden der tapferen alles in allem recht verlegen ; oder zuletzt der konflikt um die Fondation Louis Vuitton, in dem die verbände gegen das projekt vor mitnehmen, während das gebäude abgeschlossen weckt auf anhieb eher bewunderung. Andere bauten bekannt, ein schicksal, tropft gleichgültigkeit, wie die tour Montparnasse oder der Opéra Bastille.

Das publikum mag sie kaum, aber nach der gewalt in den städten der damaligen zeit pompidolienne für die tour (1973) und den irrungen demokratischen wettbewerb der Oper (1983), die ignoranz gegenüber scheint die regel geworden. Wenn ein neues projekt gelingt, entstehen in der hauptstadt ist, dass es bereits über einige ernste hindernisse für die genehmigung von bauträgern, banken und männer-oder frauen-politik. Treten dann die medien, die machen das projekt für die bevölkerung und die vereine, die im namen des allgemeininteresses, entscheiden sich oft für die interessen sehr speziell.

der anwohner « nicht bei mir », oft einwohner reichen – im Westen von paris ist in dieser hinsicht beispielhaft -, genug zu tun, dauern die beschwerden, genug eingeführt, die bei den großen medien zu blasen die worte, die ihre chancen im späteren leben ein projekt. Ziemlich fehlerhaft und wird schließlich in die übungen vor gericht geltend machen ihre sache.

dabei, eine spezialität aus paris

Man hat es noch vor kurzem gesehen mit der affäre von der Samariterin", "zeichnung" bemerkenswert der agentur Sanaa, blockiert 13 mai durch ein urteil des verwaltungsgerichts getarnt wegen rechtlichen und vorläufig eingezogen am 16. oktober von der cour administrative d ‚ appel de Paris, deren berichterstatter sprach von einer « medialen kontext leidenschaftlich » rund um den ordner, in dem er die hof « dépassionner ». « Es gehört ihnen nicht, sie errichten ein richter des guten geschmacks », fügt die beurteilung, die an die verschiedenen einschätzungen, dass dieses projekt geweckt hat.

In erinnerung an die leidenschaftlichkeit der diskussionen wird das berufungsgericht bezieht sich recht genau die atmosphäre, die sie umgibt, wird jetzt eine ganze projekt auf dem gelände des pariser ringstraße, wie das ziel eines Groß-Paris, die über seine heutigen grenzen zum scheitern verurteilt war. Und dies in dem moment, wo dieses projekt wieder anzeichen von leben.

Der turm Dreieck würde ohne zweifel ihren platz in diesem neuen abenteuer. Aber der hier ist, stößt sie auch an diese spezialität in paris, ist dabei. Es ist nämlich nicht das architektonische projekt berücksichtigt wird durch den Rat von Paris, sondern nur den status der parzelle, um platz für das denkmal, muss das objekt geändert wird.

nun, hier ist, dass die Kommission des Alten Paris, deren fünfzig mitglieder sind geladen von der stadt, seit 1897, sicherzustellen, dass die erhaltung und die aufwertung des baulichen und archäologischen überresten, hat das objekt eine überarbeitung unter der leitung von Anne Hidalgo, im sinne einer parität von frauen und männern.

Die abstimmung des Rates von Paris am 18. november wird er die stellungnahme der Kommission, in denen mehrere mitglieder, die sich gemeldet werden, ohne schattierungen gegen die türme ?

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.