Die Firma t g n rale könnte löschen…

Posted by admin - Februar 17, 2015

Die französische bank Société générale plant löschen 1 500 stellen bis 2015 in ihrer russischen tochtergesellschaft Rosbank, sagte am freitag, den 13. februar AFP ein sprecher des konzerns bestätigte damit einen bericht der agentur Bloomberg News.

Ein abbau von stellen in der gleichen grössenordnung bereits durchgeführt worden, die im jahr 2014 in Rosbank, die angesichts der wirtschaftlichen situation verschlechtert Russland.

Die Société générale ist einer der ausländischen banken, die am stärksten in Russland seit seinem aufstieg zum kapital Rosbank, der sechste darsteller des landes, seit 2006 (hat sie schrittweise erhöhung der beteiligung von 20% auf 99,4 %).

Diese tätigkeit in Russland hat zudem lastete auf seinen konten 2014 : die schwierigkeiten ihrer tochtergesellschaft führten zu einem nettoverlust von 538 millionen euro. Die wirtschaftlichen probleme des landes, der rubel fallen (- 34 % im jahr 2014) machen schaden.

« Das thema russisch wird schwieriger sein, 2015, aber es bleibt unter kontrolle », sagte Frédéric Oudéa Ceo der Sociétté allgemeine, donnerstag, 12 februar, kommentiert die ergebnisse 2014 aus der französischen bank.

Rosbank reagiert hatte, 2014, indem sie weniger kredite – um zu vermeiden, dass sie in den genuß von schlechten risiken – und das sammeln von mehr als einlagen (+ 18 % in rubel).

Mit dieser bemühungen ist, dass die finanzierung der Société générale räumt seiner tochtergesellschaft wurde um die hälfte reduziert.

Lesen sie auch : Die Société générale kündigt einen höheren reingewinn im jahr 2014

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.