China profitiert von der erholung am us –

Posted by admin - Februar 10, 2015

Im hafen von Lianyungang im märz.

Der handelsüberschuss in China hat einen neuen rekordstand erreicht. februar 2015, unter der effekt der verbesserung der nachfrage nach seinen großen partner-und die fallenden ölpreise, aber auch eine verlangsamung des verbrauchs.

Der überschuss im außenhandel der « werkstatt der welt » erreicht hat 60,6 milliarden us-dollar (55,8 milliarden euro) im zweiten monat des jahres, nach den veröffentlichten daten, sonntag, 8. märz, durch den chinesischen zoll.

Chinas exporte sind um 48,9 % im februar im vergleich zum vorjahresmonat, auf 169 milliarden us-dollar, und das, obwohl sie mussten einen rückgang von 3,2 % im januar.

Effekt-kalender

Dieser anstieg ist zuerst mit dem kalender. In der silvester fiel am 19. februar dieses jahres, so dass die fabriken in china stark gearbeitet, die im vorfeld der woche urlaub, während der die wirtschaft läuft im leerlauf, während dieser feier stattgefunden hatte am ende des monats januar im letzten jahr.

Auch trotz dieser basiseffekt, die verkäufe in China mit dem rest der welt speichern einer wirklichen fortschritt : verdienen sie 15 % auf die monate januar und februar addiert. Der aufschwung in Amerika ist eine quelle der anfrage gewalt, die lieferungen aus China in die Usa stiegen um 21 % auf die ersten beiden monate des jahres. Gewinnen sie 13 % nach Europa.

« Die exporte weiterhin unterstützung willkommen zum wachstum, zur zeit, da die binnennachfrage ist launisch », sagt Louis Kuijs, ökonom bei der Royal Bank of Scotland auf China, in einem vermerk sonntag.

Da die einfuhren aus China sinken von 20,5% im februar auf ein jahr, womit sich der trend, nach 19,9 % fallen erhebungen im januar. Der rückgang der kurs für ein barrel öl in den letzten monaten ist ein faktor wichtig, aber er ist nicht der einzige.

Demance innere geschwächt

Die chinesische binnennachfrage ist wirklich beeinflusst durch die verlangsamung des wachstums. Nachdem sie festgestellt hatte, eine steigerung von 7,4 prozent des bruttoinlandsprodukts (BIP) in der zweitgrößten volkswirtschaft der welt über das gesamte jahr 2014, unter der zielsetzung gegründet, die chinesische führung angekündigt, am donnerstag, 5. märz, dass sie zielten darauf ab, etwa 7 % für das wachstum der chinesischen wirtschaft im jahr 2015.

Zu den zielsetzungen von der jährlichen sitzung des nationalen volkskongresses, die sich derzeit in der premierminister Li Keqiang, hat auch klargestellt, dass China rechnete mit einem wachstum von 6 prozent seines außenhandels in diesem jahr.

Das ziel einer zunahme von 7 % des gesamtvolumen der ein-und ausfuhren wurde nicht erreicht 2014, den austausch von China mit dem rest der welt " – gewinner, dass 3,4 % auf das gesamte jahr.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.