Arbeitnehmer d tach s, ein frische-kick für die baufirmen

Posted by admin - Januar 14, 2015

baustelle Evry Courcouronnes, in der region paris.

« Es gab keine arbeit in Spanien, wenn meine firma hat mir angeboten, nach Frankreich zu gehen, habe ich sofort zugesagt. » Vor zwei jahren, dass Miguel (vorname geändert), 37 jahre, aus Galizien, bewegt sich auf der baustelle baustelle.

Nach Amiens, Marseille, die hier in der region paris mit drei anderen Spanier für die teilnahme an der sanierung eines bürogebäudes. Alle vier gehören zu dem team von zehn personen, die eine lokale KMU französische quellensteuer für die installation von heizung und klimaanlage.

>> Lesen sie : Nach dem « polnischen klempner », das ist die polemik des « entsendet »

Der baustelle, dauer von sechs monaten, zeitraum, in dem sie übernachten in ihrem hotel oder apartment. Sie nach hause kommen, alle vierzehn tage. « Es ist hart, werden entfernt. Aber hier, wir gewinnen 2 000 euro, im vergleich zu 1 300 euro bei uns », sagt Miguel. Ein weiterer vorteil : « im Gegensatz zu Spanien, wir sind uns sicher, das wird ohne verzögerung bezahlt. »

« es ist EINE FRAGE DES ÜBERLEBENS »

Der unterschied in den kosten von 10% bis 15% gegenüber einem subunternehmer deutsch. Wenn dieser aspekt wog bei der wahl des unternehmers, die schnelligkeit und die flexibilität haben, von entscheidender bedeutung.

« Wenn es die arbeit zu beschleunigen, arbeiten am sonntag oder in der nacht, es ist möglich, wobei die zeit der ruhe, erklärt der chef dieses unternehmens hundert mitarbeiter. Wir haben auch schwierigkeiten, qualifizierte arbeitskräfte. Wenn ich mich an einen vermittler, er findet sofort im ausland, dann dauert es monate, bis der bundesagentur für arbeit zur befriedigung meiner anfrage. »

>> Lesen : entsandten Arbeitnehmer : Frankreich will mehr kontrollen

der chef nahm kontakt mit einer firma, die service-arbeiten für ein unternehmen, hoch-und TIEFBAU spanische, die ritzel auf die straße. Ein paket über die bereitstellung der beschäftigten bestimmten arbeiten unterzeichnet wurde, die fragen von führung, da die belastung der spanischen gesellschaft.

« Es ist wahr, dass am anfang, französische arbeiter haben die schnauze, und die integration ist gemacht », räumt der leiter. Zumal wir haben keine wahl, es ist eine frage des überlebens für unsere KMU. » An diesem tag, Spanischen, Portugiesischen und Rumänischen machen 8% ihrer belegschaft.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.