Angesichts einer alternden bevölkerung…

Posted by admin - Februar 10, 2015

In eine familie, ein junger Chinese könnte beitragspflicht für seine eltern und seine vier großeltern.

angesichts der alternden bevölkerung, sollte China zurück, dem alter des renteneintritts seine bürger. Während das land das bevölkerungsreichste land der welt und zählt heute 3 aktiv-für-1-rentner-verhältnis fällt nur 1,3 aktive senioren bis 2050 laut prognosen veröffentlicht, dienstag, 10 märz, der minister für humanressourcen und soziale sicherheit chinesischen Yin Weimin.

am rande der jahrestagung des nationalen volkskongresses, die aufnahme kammer der kommunistischen Partei, Herr Yin erklärte, dass China muss sich lösen zu verzögern, um allmählich die zeit der rente. In der erkenntnis, dass das thema noch nicht konsens in der meinung, der minister ausdrücklich klargestellt, dass sie einen detaillierten plan vorgelegt wird bis 2017 und die veränderung wird schrittweise auf fünf jahre. Ein szenario wäre verlegen abfahrt von nur zwei monaten das erste jahr und vier monaten die folgenden, nach diesem offiziellen.

in Den ruhestand beträgt heute 60 jahre für männer und 55 jahre für frauen, beamte, und 50 jahren, die arbeiterinnen in der fabrik. Diese zeiten festgelegt worden war zu den anfängen der volksrepublik. Es ist heute üblich, dass junge menschen, rentner halten informellen tätigkeit werden die auszahlungen der rente übrigen sehr begrenzt. Eine große zahl von Chinesen im alter muss sich auch immer wieder die ehrfurcht, die unterstützung der kinder, die als ergänzung gegenüber der staatlichen zahlungen, die nicht gefolgt, die schnelle entwicklung der lebenshaltungskosten.

« Phänomen 4-2-1 »

Die lebenserwartung der Chinesen ist jetzt 75 jahre alt, mit drei jahrzehnte des raschen wirtschaftlichen, aber auch im gesundheitswesen basic eingerichtet, der Staat-partei. Zu diesen faktoren hinzu kommt die erhebliche auswirkungen der politik der ein kind, verhängt, an der wende der 1980er jahre. Sie schafft für die neueste generation der künftigen belastung beschrieben als « phänomen 4-2-1 » : in einer familie, die jungen könnten bezahlen, um seine zwei eltern und vier großeltern, wenn sie weiterhin am leben. Die zahl der aktiven chinesischen begann zu sinken 2012.

Von der bahn angekündigten reformen im november 2013, ein jahr nach der ankunft an der spitze der kommunistischen Partei Xi Jinping, Peking erweitert die ausnahmen zu dieser politik kritisiert – insbesondere für die gewalt der abtreibungen auferlegt werden, die kraft, die von den agenten der familienplanung, ohne sie vollständig zu entfernen. Es reicht jetzt auch nur ein mitglied, dass ein paar selbst das einzelne kind, um es dürfen zwei kinder haben, während die beiden mussten vorher. Die landbevölkerung, deren erstes kind eine tochter und ethnische minderheiten profitierten bereits von ausnahmen.

Yin Weimin, wurde außerdem, dass der Staat will die modernisierung der verwaltung der pensionskasse in china. « Die künftigen investitionen des fonds diversifiziert werden, um zu vermeiden, setzen sie alle unsere eier in einen korb zu legen. Diese investitionen werden in der kapitalanlagen, banken, staatsanleihen, projekte, träger und andere », erläuterte der minister nach angaben der agentur offizielle China.

Er stellte klar, dienstag, 10 april, dass dieser fonds derzeit noch überflüssiger, 2 300 milliarden yuan (340 milliarden euro) umsatz für 2 000 milliarden zu zahlen jährlich. Aber in ein paar jahren werden die Chinesen über 60-jährigen werden bis zu 39% der bevölkerung aus, verglichen mit 15 % heute, nach seinen zahlen.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.